Letzte Beiträge

Jungjägerkurs der Jägerschaft Wernigerode

Die Jäger­schaft Wer­ni­ge­rode bie­tet in Koope­ra­tion mit der Jäger­schaft Hal­ber­stadt und in Zusam­men­ar­beit mit der Kreis­volks­hoch­schule Harz auch im kom­men­den Jahr für jagd­lich Inter­es­sierte aus dem Land­kreis Harz, aber auch aus den Nach­bar­krei­sen, einen Vor­be­rei­tungs­lehr­gang auf die Jäger­prü­fung an.

Vom Anfang Januar  bis Juni  wer­den erfah­rene Aus­bil­der den Bewer­bern auf die Jäger­prü­fung wich­ti­ges Grund­wis­sen in den Fächern Wild­kunde, Hege und Jagd­be­trieb, Jagd­recht, Jagd­hun­de­we­sen, Wild­krank­hei­ten und Behand­lung erleg­ten Wil­des, Öko­lo­gie und Natur­schutz sowie Jagd­waf­fen­kunde ver­mit­teln. Zum Lehr­gang gehört auch die Aus­bil­dung im prak­ti­schen jagd­li­chen Schießen.

Geplant sind ins­ge­samt ca. 175 Aus­bil­dungs­stun­den jeweils am Frei­tag­abend und Samstagvormittags.

Der Lehr­gang wird in Wer­ni­ge­rode in der Kreis­volks­hoch­schule durch­ge­führt. Unmit­tel­bar an den Lehr­gang schließt sich Ende Juni/Anfang Juli  die von der Unte­ren Jagd­be­hörde aus­ge­rich­tete Jäger­prü­fung an.

Inter­es­sen­ten an die­sem Lehr­gang kön­nen sich beim Lehrgangsleiter der Wer­ni­ge­röder Jäger­schaft ,Sven Kühn, per e-mail unter

jaegerschaft-wernigerode@t-online.de melden und erhal­ten dort wei­tere Auskünfte.