Letzte Beiträge

Jungjägerausbildung der Jägerschaft Haldensleben

Die Jägerschaft Haldensleben bietet auch im kommenden Jahr, für jagdlich Interessierte aus dem Landkreis Börde und den Nachbarkreisen, einen Vorbereitungslehrgang auf die Jägerprüfung an.

Vom Anfang Januar  bis Ende April  werden erfahrene Ausbilder den Bewerbern auf die Jägerprüfung wichtiges Grundwissen in den Fächern Wildkunde, Hege und Jagdbetrieb, Jagdrecht, Jagdhundewesen, Wildkrankheiten und Behandlung erlegten Wildes, Ökologie und Naturschutz sowie Jagdwaffenkunde vermitteln. Zum Lehrgang gehört auch die Ausbildung im praktischen jagdlichen Schießen.

Geplant sind insgesamt ca. 145 Ausbildungsstunden jeweils am Freitagabend und Samstags.
Bereits im November und Dezember diesen Jahres, werden im Rahmen von Drückjagden praktische Unterweisungen stattfinden.

Der Lehrgang wird in Haldensleben in der Fachschule für Landwirtschaft durchgeführt. Unmittelbar an den Lehrgang schließt sich die von der Unteren Jagdbehörde ausgerichtete Jägerprüfung an.

Interessenten an diesem Lehrgang können sich ab sofort, beim Kursleiter Stefan Kegel, unter Telefon: 039053 291 bzw. per E-mail ausbildung@jaegerschaft-haldensleben.de anmelden und erhalten dort weitere Auskünfte.