Falkner

Das Hundewesen und die Falknerei werden gefördert durch Mittel der Jagdabgabe des Landes Sachsen-Anhalt.

Förderungen aus Mitteln der Jagdabgabe im Bereich des Hundewesens sowie  im Bereich der Falknerei sind noch nicht abrufbar!

Wie auch in den letzten Jahren hoffen wir auf gute Resonanz. Nutzen sie die Möglichkeit  für die Ausbildungsförderung sowie die Anschaffung von GPS-Geräten, Hundesschutzwesten  für Jagdhunde und Keilerschutzhosen.

Weiterhin soll noch die Förderung von Bauhundesendern sowie GPS-Ortungsgeräten für Beizvögel beantragt werden.

Sobald die Förderung steht, gibt es eine Information dazu.

LJV

Titelbild: Flain Fotografie

Foto: H. Aust auf pixabay
Quelle: Rotmilanzentrum/ canva
Das Rotmilanzentrum in Halberstadt ruft zur Mitarbeit an der landesweiten Rotmilankartierung 2021 / 2022 auf. Die Ergebnisse der Kartierung sollen dem Schutz und Erhalt der in Sachsen-Anhalt zurückgehenden Greifvogelart dienen.

Falkner 2

Ausschreibung der Falknerprüfung 2018 -bereits ausgebucht!

Hiermit schreibt der Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e. V. und der Landesverband Deutscher Falkner die Falknerprüfung für den 17. März 2018 aus. Die Prüfung findet im Betreuungsforstamt Naumburg, Querfurter Straße 22, 06268 Querfurt/OT Ziegelroda statt und beginnt um 09.00 Uhr.
Anmeldung zur Prüfung
Die Anmeldung ist bis zum 01. 03. 2018 an den Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e. V., Halberstädter Straße 26, 39171 Sülzetal/OT Langenweddingen, (tel. Rückfragen unter 039205/417570) zu richten. Bei mehr als 25 Anmeldungen zur Falknerprüfung entscheidet der Posteingang. Die Anzahl der Prüfungsteilnehmer wird auf 25 begrenzt.